Aller Festival Anfang

, Schlosshof Gifhorn

Die Auftaktveranstaltung im Schlosshof Gifhorn lädt alle Bürger bei freiem Eintritt zu einem vielfältigem Abend. Das Programm ist ein kleines musikalisches Abbild des kommenden Festivalprogramms und wird quer durch zahlreiche Genres in den Winkeln und Nischen des Schlosshofs stattfinden.

Liedfett (Ausverkauft!)

, Kultbahnhof Gifhorn

Ein aufgekratzter Hybrid aus Punk, Akustik-Pop, Sprechgesang und Liedermacherei. Auch die Musiker selbst lassen sich nicht vergessen – so eine Mischung aus eskalierter Klassenfahrt und Songwriter-Boygroup hat man eben einfach noch nicht erlebt.

Antje Schomaker

, Kultbahnhof Gifhorn

hren warmen, zutraulichen und höchst authentischen Songs entnimmt man unmittelbar ihre absolute Aufrichtigkeit, ihre Lieder fallen den Hörer geradezu an mit geradliniger Persönlichkeit und intimer Ehrlichkeit. Nichts wirkt gestellt und gedrechselt, kein Ton zu viel, kein Wort zu gewollt.

Anna Depenbusch (Ausverkauft!)

, Kulturzentrum Meinersen

Anna Depenbusch ist eine poetische Geschichtenerzählerin und Meisterin der Brüche. Die Werke der preisgekrönten Hamburger Liedermacherin handeln von den Besonderheiten des Alltags, vom Leben und der Liebe in allen Facetten.

Tingvall Trio

, Kulturzentrum Meinersen

Piano Trios gibt es weltweit viele, die klassische Basisformation des Jazz hat in den vergangenen Jahres ein fulminantes Revival erlebt. Doch wenn man nach der Essenz aller derzeit tourenden Trios dieser Bewegung sucht, sticht, wenn es um die Akzeptanz beim Publikum und den unverwechselbaren Sound geht, aus internationaler Perspektive das Tingvall Trio aus Hamburg hervor.

René Marik (Ausverkauft!)

, Stadthalle Wittingen

Tour Wenn er auftritt, wird er plötzlich unsichtbar. Er lässt seine Puppen in Rollen schlüpfen, die an Virtuosität und Lebendigkeit unübertrefflich sind. Millionen Internetnutzer und tausende Live-Zuschauer kennen ihn bereits.

Alte Bekannte

, Stadthalle Wittingen

„Hallo, wir sind die Alten Bekannten“: Fünf Musiker haben sich als Nachfolgeband der Wise Guys zu einer neuen A-cappella-Formation zusammengetan und nennen sich „Alte Bekannte“ – und sie scharren schon mit den Hufen, die Bühnen im deutschsprachigen Raum zu erobern.

Staatsorchester Braunschweig

, Schlosshof Gifhorn

Das Staatsorchester Braunschweig wurde 1587 von Herzog Julius von Braunschweig- Wolfenbüttel gegründet und ist mit 430 Jahren eines der ältesten Kulturorchester der Welt. Ihre Arrangements sind einmalig, ihre Strahlkraft reicht weit über die Löwenstadt hinaus.

Heinz Rudolf Kunze (Ausverkauft!)

, Schlosshof Gifhorn

Er spielt Gitarre, Klavier und singt dazu seine größten Hits. Eine One-Man-Show vom Feinsten: Heinz Rudolf Kunze steht allein auf der Bühne und klingt wie vier! Seine unzähligen erfolgreichen Ohrwurm-Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Lola“, „Mit Leib und Seele“, „Alles was sie will“ oder „Wenn du nicht wiederkommst“ machten ihn berühmt und zu einer der Koryphäen deutschsprachiger Rockmusik.

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

, Schlosshof Gifhorn

Michael Endes Geschichte "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" - unsterblich geworden mit der liebevollen Inszenierung in der „Augsburger Puppenkiste“ - ist ein absoluter Kinderklassiker. Sie erzählt die spannende Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer, den schrägen Bewohnern der idyllischen Insel mit zwei Bergen - „Lummerland“ - regiert von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften.