Raketen Erna statt Black River Delta

Der Veranstalter, Kollektiv 4 e.V. aus Schwülper, gibt heute die Absage des Konzertes von BLACK RIVER DELTA am 14. Juni 2019 im Kultbahnhof Gifhorn bekannt. Die Bluesrocker mussten den Auftritt unlängst aus familiären Gründen canceln. Die Band äußerte ihr Bedauern: “Dear Folks, unfortunately we have to cancel the show due to family reasons. We hope to come back soon and ask kindly for your understanding. See you soon with new stuff on the road. Cheers, Black River Delta!”

Bereits gekaufte Tickets für die Show von BLACK RIVER DELTA am 14. Juni können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Alle weiteren Veranstaltungen im Rahmen von UNSER ALLER FESTIVAL bleiben davon unberührt. Für alle Shows, bis auf das ausverkaufte Konzert von ANDREAS KÜMMERT DUO, sind weiterhin Tickets verfügbar.

Statt des Auftrittes der Bluesrock-Band bestätigt der Veranstalter heute als erste Kindershow im diesjährigen Programm schnodderigen Kreuzberger Gören-Blues mit RAKETEN ERNA am 14. Juni im Kultbahnhof Gifhorn. Die Show ist ohne Eintritt zugänglich und beginnt um 17.00 Uhr, Einlass ist 30 Minuten vorher. RAKETEN ERNAs „Bouletten Beats“ sind nach eigenen Angaben geeignet für „Kinder, Eltern, Erdbeerprinzessinnen, Raketen und Superhelden“. Thematisch geht es ums Anderssein, Träume und eine friedliche und bunte Welt. Starke Songs, die die Welt verbessern und retten werden... „voraussichtlich“. Kopf des Musikprojektes ist der Berliner Musiker Marceese Trabus. Eingeladen sind alle interessierten kleinen und großen Bewohner des Landkreises Gifhorn und darüber hinaus.

UNSER ALLER FESTIVAL feiert in diesem Jahr beginnend am 06.06.2019 im Schlosshof Gifhorn und am 15.06.2019 im Kultbahnhof endend mit Acts wie der Folk- Band MIGHTY OAKS, der Metal-Queen DORO mit THE WILD! als Support sowie dem schwedischen Posaunisten und Sänger Nils Landgren mit NILS LANDGREN & FRIENDS. Außerdem dabei das ANDREAS KÜMMERT DUO (bereits ausverkauft) sowie der gebürtige Gifhorner und Rapper MC FITTI, Unterhaltungsmusiker GÖTZ ALSMANN und die Popsängerin ALEXA FESER sowie der Loriot-lesende JOHANN VON BÜLOW. Des Weiteren spielt der musikalische Dichter KLAUS BÜCHNER und das Klassik String Quartett JOSEF & FRIENDS bei UNSER ALLER FESTIVAL.

Förderer des Festivals sind die Landkreis Gifhorn Stiftung sowie die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg. Schirmherr Dr. Andreas Ebel bedauert die Absage der Gruppe BLACK RIVER DELTA, zeigt aber Verständnis für die Beweggründe: „Natürlich gibt es immer wichtigere Dinge im Leben als einen Konzertauftritt, gerade wenn es die eigene Familie betrifft.“ Andererseits sieht er in der Veränderung aber auch eine Chance: „Mir liegt schon lange am Herzen, auch die Jüngsten für unser Kulturfestival zu begeistern. Diesem Ziel können wir mit dem kostenfreien Eintritt zum Konzert der RAKETEN ERNA ein Stück näherkommen.“

Der Vorverkauf für alle Shows läuft bereits. Tickets gibt es unter www.allerfestival.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Beginn der einzelnen Konzerte ist jeweils um 20:00 Uhr, lediglich RAKETEN ERNA beginnt bereits um 17.00 Uhr.

Vom

Zurück