Grußwort

Landrat Dr.  Andreas Ebel
Liebe Interessierte am „Unser Aller Festival“,
 
mit großer Freude darf ich Ihnen für 2018 das von mir initiierte erste Kulturfestival im Landkreis Gifhorn ankündigen. Ein vielfältiges Programm aus Musik, Puppenspiel und Comedy wird zeigen, dass sich der Landkreis Gifhorn nicht vor den städtischen Räumen in Deutschland zu verstecken braucht, sondern mit vielen attraktiven Austragungsorten und engagierten Unterstützern ein tolles Kulturfestival auf die Beine stellen kann.
 
Mit dem Verein „Kollektiv 4 e.V.“ konnte dafür ein lokal ansässiger, aber deutschlandweit vernetzter Veranstalter für die Veranstaltungsreihe gewonnen werden. Während der bisherigen Zusammenarbeit hat der Verein bereits seine große Kompetenz und ein hohes Maß an Engagement unter Beweis gestellt.
 
Mir liegt besonders am Herzen, dass die Angebote möglichst viele Menschen innerhalb und außerhalb des Landkreises erreichen, um ihnen zu zeigen, wie lebens- und liebenswert der Landkreis Gifhorn in all seinen Facetten ist. Damit dies gelingt, wurden bewusst verschiedene Veranstaltungsorte ausgewählt, die sich flächendeckend über das Kreisgebiet verteilen.
 
Ich lade Sie herzlich ein, im ersten Jahr des Festivals mit uns gemeinsam auf einen neuen Kulturgeschmack im Landkreis Gifhorn zu kommen. Sollte die Zuschauerresonanz unseren Erwartungen entsprechen, werden wir versuchen, das Programm im nächsten Jahr noch attraktiver und bunter zu gestalten. Für Ihre Anregungen dazu habe ich jederzeit ein offenes Ohr.
 
Ich würde mich deshalb sehr freuen, wenn wir uns im Mai oder Juni an dem ein oder anderen Veranstaltungsort einmal begegnen.

Dr. Andreas Ebel
                 Dr. Andreas Ebel
           Landrat und Schirmherr